Erfolgreiche Kooperation

des Landkreises Nordwestmecklenburg und der Stiftung Mecklenburg

Am 26.04.2019 fand auf Schloss Tressow eine Tagung zum verantwortungsvollen Umgang mit einem besonderem Kulturerbe in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Im Mittelpunkt standen Impulsvorträge und Diskussion um Nutzungskonzepte für frühere Gutshäuser unter Berücksichtigung der besonderen Geschichte dieser Immobilien.

Rund 80 Interessierte im Saal nutzten die Möglichkeit zum Austausch – und natürlich zum Netzwerken.

K.-J. Ramisch (Landkreis Nordwestmecklenburg) und Dr. F. Ostrop (Stiftung Mecklenburg)

Flyer Fachtagung 26.04.2019