Home_Aktuell_kleinNeuigkeiten / Informationen

Bei uns erhältlich

   

 


Tobias Pietsch: Vom Ritterhof zum Gut. Die niederadligen Eigenwirtschaften Mecklenburgs im spätmittelalterlichen Wandel
(= Goldberger Studien zur mecklenburgischen Geschichte, Band 1), Goldberg 2023.

364 Seiten
Verkaufspreis: 38,00 EUR
(Bezug über die Stiftung Mecklenburg ist möglich)


Buchvorstellung am 17.01.2024
zu den Wurzeln der Gutswirtschaft in Mecklenburg

wann: 17. Januar 2024 um 18.00 Uhr
wo: Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

Am 17. Januar 2024 stellt Dr. Tobias Pietsch in Schwerin seine neue Studie „Vom Ritterhof zum Gut. Die niederadligen Eigenwirtschaften Mecklenburgs im spätmittelalterlichen Wandel“ vor.

Tausende ungedruckte Urkunden hat der Historiker ausgewertet, um die Frage zu beantworten, wann und aus welchen Gründen die mecklenburgische Gutswirtschaft ihren Anfang nahm. Gutswirtschaft prägte Mecklenburg über Jahrhunderte hinweg. Durch die an vielen Orten erhaltenen Herrenhäuser hat sie bis in die Gegenwart sichtbare Spuren hinterlassen.

Die Buchvorstellung beginnt um 18.00 Uhr im Großen Saal des Schleswig-Holstein-Hauses.
Der Eintritt beträgt 3,00 Euro.
Um vorherige Anmeldung per Mail an info@stiftungmecklenburg.de wird gebeten.