Mecksikon

Der Kulturreiseführer für das Smartphone

Geodatenbasierte App führt zu Mecklenburgs Kulturschätzen

Mecksikon-App

Mecklenburgs Kulturgeschichte ist hochinteressant. Doch ein Großteil dieses Wissens schlummert unentdeckt in Bibliotheken und Archiven. Deshalb gibt es das Mecksikon. Es sammelt diese Kulturschätze in einem digitalen Archiv, bereitet sie ansprechend auf und führt als Smartphone-App Interessierte zu bedeutsamen Orten und Geschichten.    

So funktioniert´s: Die geodatenbasierte App zeigt interessante kulturhistorische Punkte in der Umgebung des genutzten Smartphones an und liefert mit Bildern, kurzen Texten, historischen Fotos, Zeichnungen, Interviews oder Videos spannende Hintergrundinformationen.

Neben der Standortsuche oder der Eingabe eines direkten Suchbegriffs ist auch die Suche nach folgenden Kategorien möglich: Baudenkmal, Kirchen & Klöster, Gutshaus, Museum, Geschichte, Bodendenkmal, Naturdenkmal, Kinder & Familie sowie Sagen.

Aktuell enthält das Mecksikon rund 500 Einträge zu kulturhistorischen Highlights aus den Landkreisen Rostock und Nordwestmecklenburg. Derzeit entstehen neue Beiträge für die Städte Rostock und Wismar.

Das Mecksikon kann kostenlos unter www.mecksikon.de heruntergeladen werden. Es ist ein stetig wachsendes digitales Kulturarchiv, das als Mitmachportal angelegt ist. Wer sich für eine Mitarbeit interessiert, erreicht die Projektleiterin Dürten Fuchs hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit unserem regelmäßig aktualisierten Entdeckertipp!


Danke für die Unterstützung:

LEADER - ein Maßnahmenprogramm der Europäischen Union
LEADER – Maßnahmenprogramm der Europäischen Union
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Europäischer Sozialfonds (ESF) und Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Mecklenburg-Vorpommern
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Europäischer Sozialfonds (ESF) und Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Mecklenburg-Vorpommern