Aktuelle VeranstaltungenHome_Aktuell_klein

Buchvorstellung


über die Familie von Bassewitz mit Andreas Parlow

wann: Donnerstag, 18. April 2024 um 18.00 Uhr
wo: Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, 19055 Schwerin

Die Stiftung Mecklenburg lädt am 18. April 2024 um 18.00 Uhr zu einer Buchvorstellung ein. Andreas Parlow präsentiert sein neuestes Werk „Einige Nachrichten über die wendische und gräfliche Familie von Bassewitz und ihre Güter“.

Aufgewachsen auf einem ehemaligen bassewitzschen Gut, verspürt der Familienforscher ein besonderes Verhältnis zur Geschichte dieses mecklenburgischen Geschlechts. Er wertete über viele Jahre hinweg in Archiven über 150 Akten aus und sichtete weitere 250 gedruckte und ungedruckte Quellen.

In der Veranstaltung legt Andreas Parlow einen Fokus auf die Umgebung von Schwerin und kombiniert dies mit Dramen und Anekdoten von einem prügelnden Küster, einem schwachsinnigen Adeligen, einer stehlenden Fürstin, einem betrunkenen Jockey, von gestohlenen Pferden, erschlagenen Franzosen und Bränden in den Orten. Insgesamt sind im Buch mehr als 300 Angehörige der Familie von Bassewitz erwähnt und mehr als 70 Güter bzw. Orte, die mit ihnen verbunden sind.

Eintritt: 3,00 Euro
Um Anmeldung per Mail an info@stiftung-mecklenburg.de wird gebeten.

Andreas Parlow:
Einige Nachrichten über die wendische und
gräfliche Familie von Bassewitz und ihre Güter

MFP-Verlag-Tellow, Tellow 2024
ISBN 978-3-946273-20-2
Format 17 x 24 cm Hardcover, 576 Seiten
Preis 25,00 Euro zzgl. Versandkosten