Aktuelle VeranstaltungenHome_Aktuell_klein

Blink un Blank …

  


… plattdüütsch’ Geschichten un Gesang
Von und mit Susanne Bliemel und Thomas Naedler

WANN? Donnerstag, 27. Juni, 19:00 Uhr
WO? Kreismuseum Herzogtum Lauenburg, Rokokosaal, Domhof 12, 23909 Ratzeburg

Was viele nicht wissen: Es gab in der DDR ein Überangebot an Bananen. Tabletten für den Hund sind nicht für die Katz’ und wer einen Setzling leihen will, hat schlechte Karten. Die Sängerin Nico hatte in den 60ern in New York die Texte zu ihren später großen Hits auf Plattdeutsch geschrieben, konnte sich dann aber gegen Andy Warhol und die Velvet Underground nicht durchsetzen.

Und: „Blink un Blank“ bezeichnet Zweierlei, das gut zusammen passt, wenn es in einen Topf geworfen, oder, um das Bild nicht schief in den Rahmen zu tackern: auf eine Bühne gestellt wird. Susanne Bliemel und Thomas Naedler sind „Blink un Blank“. Mit ihrem gemeinsamen Programm wollen sie nur eins: Geschichten erzählen. Susanne Bliemel hat die ihren aufgeschrieben und zwischen Buchdeckeln sicher verwahrt, Thomas Naedler hat seine gereimt auf ein paar Gitarren-Akkorde gesetzt. „Ungehört und unerhört“ könnte der Abend auch heißen, ist doch vieles Experiment – eine Stelle ist sogar zum „Uiuiuiuiui!“ rufen …
Erzählt, gelesen und gesungen wird auf Platt, einfach weil das wundervoll klingt, aber auch, weil das Mecklenburger Platt auf der Ratzeburger Domhalbinsel so lange zu Hause war und sich im dortigen Herrenhaus so herrlich heimisch fühlt.

Dat ward kandidel!  

Eintritt frei!
Um Anmeldung wird gebeten:
04541-86070 oder guelzow@kreis-rz.de.

Foto: Bliemel/Naedler