Erzählcafé: 30 Jahre Mauerfall in Parchim.


8. Oktober, 17 Uhr, Landratsamt Parchim, Putlitzer Straße 25

Wie ist das eigentlich, heute in Parchim zu leben?
Kennen Sie Parchim noch vor dem Fall der Mauer oder sind Sie später gekommen?
Welche Bedeutung hat der Mauerfall in Ihrem Leben?
Und denken Sie, Ihre Nachbar*innen sehen das ähnlich?

Der Verein Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern und die Stiftung Mecklenburg laden zum Erzählcafé am 8. Oktober 2019 in das  Landratsamt Parchim.
Wir freuen uns auf alle, die Lust haben, sich gemeinsam an die Jahre vor und nach dem Mauerfall zu erinnern.

Der Eintritt ist frei.

So spannend ist Geschichte: Kurzcomic über einen Parchimer, der 1989 aus der DDR flüchtete und noch vor dem Mauerfall zurückkehrte. Warum – das könnte ein Thema beim Kaffee werden. (Zeichnerin des Comics: Heidi Kull)

 

Gefördert im Fonds Stadtgefährten der