Home_Aktuell_kleinNeuigkeiten / Informationen

54. Haus im Landesmuseum MV


Kunstmuseum Schwaan geht als 54. Haus im Landesmuseum MV online

Ab sofort ist unter der Adresse www.landesmuseum-mv.de auch das Kunstmuseum Schwaan zu finden.
Das Museum ist damit das 54. Haus in Mecklenburg-Vorpommern, das sich mit seinen Beständen an der gemeinsamen digitalen Landesausstellung beteiligt.

Sechs Neuzugänge stärken den Ausstellungsbereich Kunst und Architektur,
darunter Gemälde von Franz Bunke, Peter Paul Draewing, Rudolf Bartels und Alfred Heinsohn.
Diese Künstler bildeten den Kern der einzigen Mecklenburger Künstlerkolonie in Schwaan.
Die im Virtuellen Landesmuseum gezeigten Werke stammen sämtlich aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 
Das Gemälde „Blühender Baum“ von Rudolf Bartels ist eines der neuen Exponate.

Betrieben wird das Landesmuseum mit inzwischen fast 500 Exponaten durch die Stiftung Mecklenburg in Schwerin in Kooperation mit dem Museumsverband in Mecklenburg- Vorpommern e.V.
Es wurde im Dezember 2014 mit zunächst 30 Museen freigeschaltet und seitdem kontinuierlich erweitert.
Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern.