Aktuelle VeranstaltungenHome_Aktuell_gross

Konzertabend am 15.06.2024

  


WANN: am 15. Juni 2024 um 19:30 Uhr
WO: im Foyer des Mecklenburgischen Staatstheaters

Die Schweriner Mezzosopranistin Sophia Maeno, der Bariton Andreas Beinhauer und die Pianistin Maša Novosel präsentieren am 15. Juni um 19:30 Uhr im Foyer des Staatstheaters eine Auswahl von Liedern Friedrich Wilhelm Kückens (1810–1882).
Der Komponist erhielt in Schwerin als Jugendlicher seine künstlerische Ausbildung, bevor er erfolgreich in europäischen Metropolen wirkte. Seine letzten beiden Lebensjahrzehnte verbrachte er in seiner repräsentativen Villa am Pfaffenteich, an deren Fassade der Namenszug der Kücken-Stiftung bis heute an ihn erinnert.

Zum Programm des Liederabends am 15. Juni gehören Lieder von der in diesem Jahr neu erschienenen CD „Romantische Lieder“, die in einer Kooperation der Stiftung Mecklenburg mit Deutschlandfunk Kultur und dem Verlag Edition Massonneau entstanden ist. Eines davon ist das bekannte Lied „Ach wie ist’s möglich dann, dass ich dich lassen kann“ nach einem Text von Helmina von Chézy.

Durch das Programm führt der Verleger Dr. Reinhard Wulfhorst. 

CD Friedrich Wilhelm Kücken Romantische LiederKarten gibt es über den Webshop des Mecklenburgischen Staatstheaters und an der Abendkasse sowie über die TOURIST-Information Schwerin.

Bildnachweis: Maša Novosel (links) und Sophia Maeno /Agentur. 

Informationen zur CD mit romantischen Liedern von Friedrich Wilhelm Kücken finden Sie hier.