Gestickte Röcke

Ziviluniformen und Livreen des Schweriner Hofes

Die durch den Leiter Axel Attula des Klostermuseums Ribnitz kuratierte Ausstellung
Ausstellung 2012 - Gestickte Röcke

 

Die Ausstellung wird unterstützt durch die Stiftung Mecklenburg, das Mecklenburgische Volkskundemuseum Schwerin-Müeß, das Staatstheater Schwerin sowie prominente private Leihgeber.

Die Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 19.05.2012 in der Klosterkirche Ribnitz fand reges Besucherinteresse.

Ausstellungseröffnung Klosterkirche Ribnitz, 19.05.2012, Foto: Bernsteinmuseum Ribnitz
Blick in die Präsentation von Hofuniformen, Foto: Bernsteinmuseum Ribnitz

Gezeigt werden insbesondere prächtige gestickte Röcke der Hofbeamten und Livreen der großherzoglichen Dienerschaft. Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Entstehung und die Träger der mecklenburgischen Staats- und Beamtenuniformen. Sie führt erstmals den größten Teil der noch erhaltenen Galauniformen des Schweriner Großherzoglichen Hofes in einer Ausstellung zusammen.

Ein Ausstellungskatalog ist in Vorbereitung. Die Ausstellung ist zu sehen vom 19.05.-31.08.2012 in der Klosterkirche/Bernsteinmuseum Ribnitz Im Kloster 1/2, Ribnitz